Ihr Wunsch

Endgültiger Verkauf Ihrer Forderungen, die durch Ihre Privatabrechnungen entstehen. Auslagerung von Druck-, Kuvertier-, Frankierarbeiten und Überprüfung der Zahlungseingänge.
 

Unsere Lösung

Sie verkaufen der GFD Ihre Forderungen. Die GFD übernimmt das Risiko eines eventuellen Zahlungsausfalls. Mit dieser Premiumleistung stellen Sie uns nur noch Ihre Privatabrechnungen zur Verfügung - alles Andere erledigt die GFD. Sie erhalten Ihr Honorar, abzüglich eines geringen Disagios für diese Dienstleistungen, wahlweise 2 Tage, 15 Tage, 30 Tage oder 45 Tage nach Einreichung bei der GFD. Wir unterstützen Ihre Patienten bei Erstattungsproblemen.

Ihr Disagio ist abhängig von den eingereichten Durchschnittshonoraren, dem Auszahlungstermin sowie dem durchschnittlichen Jahresumsatz, den Sie bei uns einreichen. Wählen Sie zwischen echtem und unechtem Factoring. Hier können Sie selbst Ihre Disagioberechnung vornehmen.

KZV-Anteile

Auf Wunsch rechnet die GFD die Kassenanteile aus zahnärztlichen Forderungen mit der Praxis ab. Hierdurch verschafft sich die Praxis einen sofortigen Liquiditätsvorteil.

Laborkosten in der ZE-Rechnung

In Absprache mit dem Dentallabor der Praxis seperiert die GFD auf Wunsch den Laborkostenanteil vom zahnärztlichen Honorar. Eine getrennte Auszahlung der Beträge an beide Empfänger ist möglich.

Wichtig: Ihre Abrechnungsassistenz wird nicht arbeitslos:

  • Sie kann sich stärker um die Patienten kümmern.
  • Sie muss die Zustimmung der Patienten schriftlich vereinbaren.
  • Sie muss die Rechnung erstellen und an die GFD weiterleiten.
  • Sie wird von der GFD über das Zahlungsverhalten der Patienten informiert.
  • Sie ist demnach ein wichtiges Bindeglied zwischen Ihrer Praxis und der GFD

Wichtige Argumente für das Honorarmanagement

  • Die Verwaltung aller Zahlungsprozesse von Patienten entfällt in der Praxis. Sie erfahren durch unsere Dienstleistung eine erhebliche Arbeitsentlastung!
  • Wir verfügen über professionelle Druck-, Frankier- und Kuvertiermaschinen
  • Patienten, die ihre Rechnung bar begleichen, können dies auch weiterhin tun.
  • Sie können sich aus einer Honorardiskussion heraushalten.
  • Sie treten bei gerichtlicher Durchsetzung nicht als Kläger auf.
  • Auf Wunsch leiten wir Laborleistungen direkt an das Dentallabor weiter.
  • Sie erhalten eine umfangreiche Dokumentation Ihrer Abrechnungen, dies erspart Aufwand und Kosten bei der Buchhaltung und Steuerberatung.
  • Sie können Ihre Liquidität fest planen – Honorarauszahlungen erfolgen zu definierten Zeitpunkten nach der Einreichung.